Microsemi Adaptec | SSD-Caching-Lösungen
Microsemi Adaptec
ZMCP Solutions

ZMCP-Lösungen

Wartungsfreie Absicherung der im Cache gespeicherten Daten

Series 8 with ZMCPDurch die Aktivierung des integrierten Cache auf einer RAID-Adapterkarte können beträchtliche Leistungssteigerungen erzielt werden – insbesondere bei Nutzung von RAID 5 und RAID 6 – wenn sowohl Read- als auch Write-Caching der Daten unterstützt wird. Die im Write-Cache gespeicherten Daten können jedoch verloren gehen, wenn der Cache nicht gegen Strom- bzw. Systemausfälle geschützt ist.

whitepaperLesen Sie mehr über die Absicherung Ihrer Daten mit Adaptec Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP) der dritten Generation für Adaptec RAID-Adapter der Serien 8 (12 Gbit/s) und 7 (6 Gb/s).

Series 8 with ZMCPNeu in der Serie 8 ist der Adaptec RAID 81605ZQ und Adaptec RAID 81605Z mit integrierter Flash-Backup-Elektronik (ohne Zusatzplatine). Dies sorgt für maximale Effizienz und eine wegweisende, umweltfreundliche IT-Lösung. Bei den übrigen RAID-Adaptern der Serien 8Q und 7Q ist das Flash-Modul AFM-700 im Lieferumfang enthalten. Fast alle RAID-Adapter der Serien 8 und 7 können auch mit dem optionalen AFM-700 Modul ausgestattet werden.

Keine Batterien, keine Sorgen: Bei RAID-Adaptern werden meist Batteriemodule (BBUs) eingesetzt, um die im Cache gespeicherten Daten abzusichern. Diese BBUs erfordern jedoch eine permanente Überwachung und kostspielige Wartung. Außerdem können die Daten damit bei einem Stromausfall nur maximal 72 Stunden lang gespeichert werden.

Adaptec AFM-700 flash module DimensionsZero-Maintenance Cache Protection: Das AFM-700 Kit für RAID-Adapter der Series 8 ein Series 7 verfügt über 4 GB NAND-Flash-Speicher mit Doppelschichtkondensatortechnologie. Beide Komponenten sorgen zusammen dafür, dass der Inhalt des Cache bei einem Stromausfall gespeichert wird. Der Doppelschichtkondensator wird schon beim Hochfahren des Systems geladen. Dadurch bietet das Modul eine sofort einsatzbereite Cache-Absicherung. Wenn das Modul einen Stromausfall feststellt, werden kritische Teile des Adapters durch den Doppelschichtkondensator ausreichend lange aktiv gehalten, um die Daten vom integrierten Adapter-Cache auf den Flash-Speicher zu kopieren.

Danach können die Daten im Flash-Speicher jahrelang ohne Stromversorgung gespeichert bleiben. Wenn die Stromversorgung des Adapters wiederhergestellt wird, werden die Daten aus dem Flash-Speicher in den integrierten Adapter-Cache zurückkopiert und der Betrieb wird normal fortgesetzt, wobei alle noch ausstehenden E/A-Anforderungen bewahrt bleiben.

Die Administratoren der Rechenzentren können dank der neuen Überwachungsfunktionen (Echtzeit-Integritätsüberwachung und Schnell-Kapazitätsüberwachung) von Adaptec maxView Storage Manager jederzeit die Temperatur, Speicherkapazität und die verbleibende Lebensdauer des Doppelschichtkondensators prüfen. Mit maxView können alle Adaptec RAID-Adapter eines Systems auf einfache Weise, ohne Betriebsunterbrechung und ohne Beeinträchtigung der Leistung kontrolliert, überwacht und konfiguriert werden.

Products | Applications | Company | Careers| Investors | Survey | Privacy Policy | Terms & Conditions | Product Disclaimer | Terms of Use

Copyright © 2016 Microsemi Corporation. All rights reserved. The Microsemi logo is a registered trademark of Microsemi Corporation.