Microsemi Adaptec | Serie 7 RAID Adapters
Microsemi Adaptec
Series 7 RAID Adapters

Microsemi Adaptec RAID-Adapter der Serie 7

Die 2. Generation 6 Gbit/s Adapter mit
PCIe 3.0 Schnittstelle und bahnbrechender
Performance

Die Adaptec RAID-Adapter der Serie 7 sind mit dem 24-Port 6 Gb/s RAID-on-Chip von Microsemi ausgestattet, der eine x8-PCIe-Schnittstelle der 3. Generation mit 6 Gbit/s SAS-Ports kombiniert. Dies ist die Basis für eine neue Generation von High-Performance RAID-Adapter, die von keinem anderen ROC in der Branche übertroffen werden.

Die PCIe-Schnittstelle der 3. Generation sorgt im Vergleich zu PCIe der 2. Generation für doppelte Bandbreite zum Host. Allerdings sind dazu mindestens 16 SAS/SATA-Ports mit 6 Gbit/s erforderlich, damit die Bandbreite zu den Speichergeräten verdoppelt werden kann. 6 Gbit/s-Lösungen von Wettbewerbern verfügen lediglich über 8 Ports und können diesen Vorteil somit nicht bieten. Adaptec RAID-Adapter der Serie 7 sind mit 8, 16 oder 24 nativen SAS/SATA-Ports lieferbar.

Leistung in neuer Dimension
Die Adapter der Serie 7 erzielen eine Leistung von bis zu 6,6 GB/s bei sequenziellen Leseoperationen bzw. von bis zu 5,7 GB/s bei sequenziellen Schreiboperationen. Dies ist im Vergleich zu hostbasierten RAID-Adaptern der Wettbewerber eine mehr als doppelt so hohe Leistung. Mit 16 direkt angeschlossenen SSD-Laufwerken (Solid State Drives) bieten die Adapter der Serie 7 mehr als 530.000 E/A pro Sekunde (IOPS), also fast das 10-Fache der Leistung von RAID-Adaptern der Vorgängergeneration.

Erweiterte Datensicherheit
Adaptec RAID Code (ARC) ermöglicht maximale Zuverlässigkeit mit den RAID-Levels 0, 1, 1E, 5, 6, 10, 50 und 60 (71605E unterstützt nur RAID 0, 1, 1E und 10). ARC bietet außerdem RAID Level Migration (zur einfachen Migration von RAID-Levels), Online Capacity Expansion (zur Kapazitätserweiterung bei laufendem Serverbetrieb) und Copyback Hot Spare (nach dem Austausch eines ausgefallenen Laufwerks werden die Daten automatisch vom Hot-Spare auf das neue Laufwerk kopiert). Neu ist bei der Serie 7 die automatische Konfigurationsfunktion. Es wird der HBA-Modus (direkte Anbindung der Laufwerke an den Host) oder der "Simple Volume"-Modus unterstützt (bei dem mithilfe des schnellen DRAM-Cache die Latenz gesenkt und die Leistung gesteigert wird), ohne dass dafür der Einsatz von Setuptools erforderlich ist. Im RAID-Modus können alle Geräte ganz nach Bedarf kombiniert werden. Auf diese kann dann gleichzeitig zugegriffen werden.

Konnektivität
Die Adapter der Serie 7 unterstützen Geräte aller Art, z. B. Festplatten- und SSD-Laufwerke, Bandlaufwerke, Autoloader und externe RAID-Systeme (RBODs). Sie unterstützen die Migration von Festplatten und SSDs von Standard-Hostbusadaptern (HBAs) sowie von auf dem Motherboard integrierten SATA- bzw. SAS-Schnittstellen.

Neu: Mini-SAS-HD-Anschlüsse
Diese Anschlüsse sind im Hinblick auf die Konfigurationsoptionen flexibler, weil sich bei einem Low-Profile MD2-Formfaktor bis zu 16 native SAS/SATA-Ports und bei einem Formfaktor mit halber Baulänge und voller Bauhöhe bis zu 24 SAS/SATA-Anschlüsse unterbringen lassen. An die neuen Anschlüsse lassen sich die unterschiedlichsten SAS-HD-Kabel von Adaptec anschließen, entweder mit geraden Steckern oder mit den erstmalig erhältlichen rechtwinkligen Steckern von Adaptec.

Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP)
Die Adapter der Serie 7* können mit unserem flashbasierten Cache-Backupmodul AFM-700 der dritten Generation (separat erhältlich) kombiniert werden. Damit ist eine sofortige Sicherung der im Cache gespeicherten Daten ganz ohne Akkus gewährleistet.

Adaptec maxView Storage Manager
Adaptec maxView Storage Manager stellt die leistungsfähigen Funktionen von Adaptec Storage Manager™ in einem HTML5 Web-Interface bereit. Auf dieses kann mit herkömmlichen Browsern für Desktop-Computer oder auf Browsern für Mobilgeräte zugegriffen werden, ohne dass zusätzliche Software installiert werden muss.

 

* 71605E unterstützt ZMCP und AFM-700 nicht

Empfohlene Dokumente

Highlights     PCIe-SIG Certification

Modelle
  • 78165: 24 Ports (8 interne/16 externe)
  • 72405: 24 interne Ports
  • 71685: 24 Ports (16 interne/8 externe)
  • 71605: 16 interne Ports
  • 7805: 8 interne Ports
  • 71605E: 16 interne Ports
Formfaktor

Low-Profile MD2:
  • 78165
  • 71605
  • 7805
  • 71605E
Halbe Länge, Standardhöhe:
  • 71685
  • 72405
Alle Produkte der Serie 7:
  • 6 Gbit/s Durchsatz pro Port
  • Microsemi Gbit/s RoC
  • Maximale Leistung für bis zu 24 SSD-Laufwerke (kein Expander erforderlich)
  • Optional: Adaptec Flash-Modul (AFM-700) für wartungsfreie Cache-Absicherung
  • Neue Mini-SAS-HD-Anschlüsse und SAS-HD-Kabel – passend für High-Density-Serverkonfigurationen
  • Automatische Konfiguration in den Modi HBA und Simple Volume – "Einmal einrichten und nie wieder daran denken müssen"
  • Unterstützung von bis zu 256 SAS- und SATA-Laufwerken
  • Unterstützung von SSDs, Festplatten, Autoloadern, RBODs, Bandlaufwerken
  • Intel EPSD THOL Certified
  • PCIe® 3.0 Products now PCI-SIG® Compliant: ASR-72405 and ASR-71605

Vorzüge

    Vom Entry-Level-Server bis zur Highend-Server-Plattform sowie für Hochleistungs-Workstations ideal geeignet, ohne Einbußen bei der robusten 6 Gbit/s Performance oder der bewährten Zuverlässigkeit von Adaptec.

Wichtige Unterscheidungsmerkmale

  • Bis zu 24 native SAS/SATA-Ports bei Formfaktor LP MD2
  • Bis zu 24 native SAS/SATA-Ports bei halber Länge
  • ZMCP der 3. Generation (AFM-700) optional*
  • Umfangreiches Sortiment an SAS-HD-Kabeln lieferbar

Zielsetzung

    Hohe E/A-Rate und großer Bandbreitendurchsatz; Lösungen, die den Stromverbrauch und die Wartungskosten reduzieren

Zentrale RAID-Funktionen

  • Optimized Disk Utilization (optimierte Festplattenauslastung)
  • RAID-Level 0, 1, 1E, 5, 6, 10, 50, 60 (78165, 72405, 71685, 71605, 7805)
    RAID-Level: 0, 1, 1E, 10 (71605E)
  • Simple Volume und HBA-Modus zur automatischen Implementierung
  • Anschlussmöglichkeit von bis zu 256 SAS/SATA-Geräten über SAS-Expander
  • Hybrid RAID 1 & 10
  • Schnelle Initialisierung
  • Online Capacity Expansion (Online-Kapazitätserweiterung)
  • Copyback Hot Spare
  • Dynamischer Caching-Algorithmus
  • Native Command Queuing (NCQ)
  • Initialisierung im Hintergrund
  • Unterstützung von Hot-Plug-Laufwerken
  • RAID-Level-Migration
  • Globale, dedizierte, in Pools konfigurierte Hot-Spares
  • Unterstützung von SES und SAF-TE Enclosure Management
  • Automatische / manuelle Wiederherstellung von Hot-Spares
  • Konfigurierbare Stripe-Größe
  • S.M.A.R.T.-Unterstützung
  • Mehrere Arrays pro Laufwerk
  • Dynamische Sektorreparatur
  • Stufenweiser Laufwerksstart
  • Unterstützung bootfähiger Arrays
  • Unterstützung von Bandlaufwerken und Autoloadern

Managementprogramme

Adaptec maxView Storage Manager
  • Web-basiertes GUI Managementprogramm
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux, Solaris, VMware
  • Remote Konfiguration, Überwachung und Benachrichtigung
  • Remote Firmware-Updates
  • Unterstützung für SMI-S
  • SMTP
ARCCONF
  • Befehlszeilenschnittstelle (CLI)
  • SMI-S Support für VMware
Adaptec BIOS-Konfigurationsdienstprogramm (ACU)
  • Konfigurationsdienstprogramm auf BIOS-Ebene
  • Flash-fähige BIOS-Unterstützung
Adaptec uEFI BIOS-Konfigurationsdienstprogramm
  • HII-basiertes Konfigurationsdienstprogramm
  • Flash-fähige BIOS-Unterstützung

Unterstützte Betriebssysteme

  • Microsoft Windows
  • Red Hat Linux
  • SUSE Linux
  • Fedora
  • Debian Linux
  • Ubuntu Linux
  • Sun Solaris
  • FreeBSD
  • VMware ESX
Eine detailierte Liste finden Sie hier: ASK Answer ID 17239.

Datenübertragungsgeschwindigkeit

    6 Gbit/s pro Port

Typ der Bus-Systemschnittstelle

    x8 PCIe Gen3

Formfaktor

  • 72405: Halbe Länge, Standardhöhe
  • 71685: Halbe Länge, Standardhöhe
  • 78165: Low-Profile MD2
  • 71605: Low-Profile MD2
  • 7805: Low-Profile MD2
  • 71605E: Low-Profile MD2

Cache-Speicher

  • 78165: 1024MB
  • 72405: 1024MB
  • 71685: 1024MB
  • 71605: 1024MB
  • 7805: 1024MB
  • 71605E: 256MB

* 71605E unterstützt ZMCP und AFM-700 nicht

Anschlüsse

  • 78165: 2 Mini SAS HD intern, SFF-8643, 4 Mini SAS HD, extern SFF-8644
  • 72405: 6 Mini SAS HD intern, SFF-8643
  • 71685: 4 Mini SAS HD intern, SFF-8643, 2 Mini SAS HD, extern SFF-8644
  • 71605: 4 Mini SAS HD intern, SFF-8643
  • 7805: 2 Mini SAS HD intern, SFF-8643
  • 71605E: 4 Mini SAS HD intern, SFF-8643

Lieferumfang

    Modell 78165
  • Adaptec RAID 78165 Adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 72405
  • Adaptec RAID 72405 Adapter
    Modell 71685
  • Adaptec RAID 71685 Adapter
    Modell 71605
  • Adaptec RAID 71605 Adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 7805
  • Adaptec RAID 7805 Adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
  • Kabel: zwei Mini SAS HD x4 auf (4x) SATA Fanout-Kabel mit Sideband, 0,8m*
    Modell 71605E
  • Adaptec RAID 71605E Adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    *Single = ohne Kabel

Größe

  • 72405: 107 x 167 mm (H x L)
  • 71685: 107 x 167 mm (H x L)
  • 78165: 64 x 167 mm (H x L)
  • 71605: 64 x 167 mm (H x L)
  • 7805: 64 x 167 mm (H x L)
  • 71605E: 64 x 167 mm (H x L)

Betriebstemperatur

    0° C bis 55° C* (mit 200 LFM [Linear Feet per Minute] Luftzirkulation; ohne Flash-Modul)
    0° C bis 50° C* (mit 200 LFM [Linear Feet per Minute] Luftzirkulation; mit Flash-Modul)

    Hinweis: Diese Adaptec Karte ist mit einem leistungsfähigen RAID-Prozessor ausgestattet, der für einen zuverlässigen Betrieb eine angemessene Luftzirkulation erfordert. Installieren Sie diese Karte nur in Server- oder PC-Gehäusen mit der empfohlenen Luftzirkulation (200 LFM [Linear Feet per Minute]).

    * Umgebungstemperatur gemessen in 2,5 cm Entfernung vom RAID-Prozessor

Luftfeuchtigkeit (im Betrieb)

    Relative Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 10% bis 90%, nicht kondensierend

Betriebsspannung

    7805:
    0,1 A bei 3,3 V
    1,5 A bei 12 V gemessen in PCIe Gen3 Systemen mit 6 G Festplatten

    71605:
    0,1 A bei 3,3 V
    1,6 A bei 12 V gemessen in PCIe Gen3 Systemen mit 6 G Festplatten

    71605E:
    0,1 A bei 3,3 V
    1,5 A bei 12 V gemessen in PCIe Gen3 Systemen mit 6 G Festplatten

    71685/72405:
    0,1 A bei 3,3 V
    1,8 A bei 12 V gemessen in PCIe Gen3 Systemen mit 6 G Festplatten

    78165:
    1,1 A bei 3,3 V
    1,3 A bei 12 V gemessen in PCIe Gen3 Systemen mit 6 G Festplatten (max. 21,93W)

Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorschriften und Normen

    CE, FCC, UL, C-tick, VCCI, KCC, CNS

Einhaltung verschiedener Umweltschutzvorschriften

    RoHS

Mittlerer Ausfallabstand (MTBF))

    645612 Stunden bei 40 °C.

Garantie

    3 Jahre

Flash-Module

6 Gbit/s-Kabel: kompatibel mit den Produkten der Serie 7

CacheIO Case Study
Liquid Web Case Study

Modell 78165
Single P/N: 2280900-R

Modell 72405
Single P/N: 2274900-R

Modell 71685
Single P/N: 2274700-R

Modell 71605
Single P/N: 2274400-R

Modell 7805
Kit P/N: 2274200-R

Single P/N: 2274100-R*

Modell 71605E
Single P/N: 2274500-R

*Single = ohne Kabel


Products | Applications | Company | Careers| Investors | Survey | Privacy Policy | Terms & Conditions | Product Disclaimer | Terms of Use

Copyright © 2016 Microsemi Corporation. All rights reserved. The Microsemi logo is a registered trademark of Microsemi Corporation.