PMC Adaptec | Adaptec RAID Serie 2
Microsemi Adaptec

Adaptec Serie 2
RAID Adapters

Die Serie-2-Familie der SAS/SATA Adapters für Entry-Level-Anwendungen bietet Hardware-RAID für preisgünstige Festplatten- und Bandspeicherumgebungen

Die Series-2-Familie der Adaptec SAS/SATA RAID-Adapter basiert auf dem selben branchenführenden Dual-Core Hardware-RAID-Design wie unsere branchenführenden RAID-Hochleistungscontroller der Series-5-Familie.

Die Series-2-Familie verfügt über einen 800 MHz-Prozessor, 128 MB DDR2-Schreibcache, die neueste x8 PCI-Express-Konnektivität und eine direkte E/A-Konnektivität für SATA/SAS-Bandlaufwerke und Festplatten. Über SAS-Expander kann er bis zu 128 Geräte gleichzeitig unterstützen.

Die Series-2-Familieunterstützt zahlreiche Betriebssysteme, ist mit über 300 Geräten von Drittherstellern kompatibel und lässt sich vollständig in den Adaptec Storage Manager™ integrieren, der eine zentrale Verwaltung aller Adaptec RAID-Controller im Netzwerk ermöglicht.

Reduzieren Sie Ihren Stromverbrauch Intelligent Power Management um bis zu 70%
Der ständige Stromverbrauch der Festplatten ist ein primärer Speicherkostenfaktor. Die Festplatten werden in der Regel immer mit der maximalen Strommenge versorgt – ganz gleich, ob sie gerade aktiv genutzt werden oder nicht. Das steigert gleichzeitig ihre Kühlkosten. Adaptec Intelligent Power Management reduziert die Strom- und Kühlkosten dramatisch, indem es die Laufwerksgeschwindigkeit ungenutzter Festplatten verringert oder diese komplett abschaltet und aktiv genutzte Festplatten sparsamer mit Strom versorgt.

Empfohlene Dokumente

Highlights

  • 4 interne ports
  • Formfaktor: MD2 Low-Profile
  • Skalierbarkeit: Bis zu 128 SATA/SAS-Laufwerke über SAS-Expander
  • Hybrid RAID 1 & 10: SSD + HDD
  • Intelligent Power Management

Vorzüge

    Liefert ein neues Niveau in bezug auf Preis-/Leistungsverhältnis sowie verbesserte Zuverlässigkeit für Entry-Level-Anwendungen.

Wichtige Unterscheidungsmerkmale

    Intelligent Power Management

Kundenanforderungen

    Die verbesserte Zuverlässigkeit, die von Hardware-RAID geboten wird, und ein Funktionsumfang, der für die neuesten Anwendungen ausgelegt ist, einschließlich Open Source-Treibern für Linux und externe Konnektivität, ohne die höheren Kosten eines ausgereifteren Controllers für Entry-Level-Anwendungen mit sich zu bringen.

Zentrale RAID-Funktionen

  • Unterstützt den direkten Anschluss von 4 den Anschluss über SAS-Expander von bis zu 256 SATA- oder SAS-Laufwerken
  • RAID levels 0, 1, 1E, 10, JBOD
  • Schnelle Initialisierung
  • Online Capacity Expansion (Online-Kapazitätserweiterung)
  • Copyback Hot Spare
  • Dynamischer Caching-Algorithmus
  • Unterstützung für Native Command Queuing (NCQ)
  • Initialisierung im Hintergrund
  • Unterstützung von Hot-Plug-Laufwerken
  • RAID Level Migration 
  • Globale, dedizierte, in Pools konfigurierte Hot-Spares
  • Automatische / manuelle Wiederherstellung von Hot-Spares
  • Unterstützung der SAF-TE-Gehäuseverwaltung 
  • Konfigurierbare Stripe-Größe
  • S.M.A.R.T.-Unterstützung
  • Unterstützung für Arrays mit bis zu 512 TB
  • Mehrere Arrays pro Laufwerk
  • Bad Stripe Table
  • Dynamische Sektorreparatur
  • Stufenweiser Laufwerkstart
  • Unterstützung bootfähiger Arrays
  • Optimized Disk Utilization (optimierte Festplattenauslastung)

Verwaltungsdienstprogramme

Adaptec Storage Manager™ (ASM)
  • Java-Verwaltungsdienstprogramm mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Zentrale Konfiguration, Überwachung und Benachrichtigung
  • Von ASM unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux, SCO, Solaris, FreeBSD
  • Unterstützung von Microsoft VDS
  • SNMP, SMTP
  • Zentrale Firmware-Updates
ARCCONF
  • Befehlszeilenschnittstelle (CLI)
  • Unterstützung für SMI-S Provider für VMware
Adaptec BIOS-Dienstprogramm (ACU)
  • BIOS-Konfigurationsdienstprogramm
  • Flash-fähige BIOS-Unterstützung

Unterstützte Betriebssysteme

  • Microsoft Windows
  • Red Hat Linux
  • SUSE Linux
  • SCO OpenServer
  • UnixWare
  • Sun Solaris
  • FreeBSD
  • VMware ESX
Eine detailierte Liste finden Sie hier: ASK Answer ID 15321.

Datenübertragungsgeschwindigkeit

    3 Gb/s pro port

Typ der Bus-Systemschnittstelle

    PCIExpress x8

Formfaktor

    Low-Profile MD2

Cache-Speicher

    128 MB DDR2-Speicher

Anschlüsse

  • 2405: 1 interne (SFF-8087) MiniSAS

Lieferumfang

  • Adaptec RAID 2405 adapter
  • Kabel: 1 interne Mini SAS x4 auf (4x) SATA Fanout-Kabel mit Sideband*
  • Zusätzliche belüftete Low-Profile-Montageschiene
  • Kurzanleitung zur Installation (Deutsch/Englisch/Französisch/Italienisch/Spanisch)
  • Adaptec RAID Installations-DVD (bootfähig, enthält Treiber und Verwaltungssoftware)
    *Single = ohne Kabel oder Kurzanleitung zur Installation

Größe

    2.5" H x 6.6" L (64mm x 167mm)

Betriebstemperatur

    0°C bis 55°C* (mit 200 LFM Luftzirkulation)

    Hinweis: Dieser Adaptec Controller hat einen leistungsfähigen RAID Prozessor der eine entsprechende Luftzirkulation benötigt um zuverlässig zu arbeiten. Deshalb sollte diese Karte nur in Server oder PC Gehäuse installiert werden die die emfohlene Luftzirkulation bieten (200 LFM).

    * Umgebungstemperatur gemessen im Abstand von 1" vom RAID Prozessor

Betriebsspannung

    0,5A @ 3,3VDC
    0,95A @ 12,0 VDC

Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorschriften und Normen

    CE, FCC, UL, C-tick, VCCI

Einhaltung verschiedener Umweltschutzvorschriften

    RoHS

Mittlerer Ausfallabstand (MTBF)

    1,134,890 Stunden bei 40 degree C.

Garantie

    3 Jahre

6Gb Kabel: Kompatibel mit allen 6Gb/s und 3Gb/s Produkten

3Gb Kabel: Kompatibel mit allen 6Gb/s und 3Gb/s Produkten

Modell 2405
Kit P/N: 2260100-R
Single P/N: 2260200-R*

*Single = ohne Kabel


Products | Applications | Company | Careers| Investors | Privacy Policy | Terms & Conditions | Product Disclaimer | Terms of Use

Copyright © 2019 Microsemi Corporation. All rights reserved. The Microsemi logo is a registered trademark of Microsemi Corporation.