Microsemi Adaptec | HBA 1100 Series
Microsemi Adaptec
Microsemi Adaptec HBA  1000

Microsemi Adaptec
HBA 1100

Optimiert für leistungsstarke Roh-Konnektivität

Intelligente Speicherung und Konnektivität
Moderne Rechenzentren und Unternehmen benötigen Speicherlösungen, die in der Lage sind, mit dem stets wachsenden Datenvolumen Schritt zu halten. Der HBA 1100 gehört der Produktreihe Smart Storage Solutions. Diese sind aus dem Zusammenspiel der Erfahrungen von Microsemi im Bereich von SAS/ SATA Controllern, der über 30-jährigen Innovationstätigkeit von Microsemi im Platinenbereich und des neuen Smart Storage Stacks entstanden. Die HBA 1100 Serie ist in fünf unterschiedlichen Versionen mit bis zu 24 internen SAS/SATA-Ports lieferbar. Sie bietet hohe Portdichte im Low-Profile MD2-Formfaktor, intelligente Konnektivität, hohe Zuverlässigkeit, geringen Stromverbrauch und die erforderliche Leistungsfähigkeit, um Flash-Speichertechnologie voll nutzen zu können.

Zuverlässigkeit und Effizienz
Der HBA 1100 bietet mit dem weit verbreiteten Smart Storage Stack unternehmenstaugliche Zuverlässigkeit. Herzstück der HBA 1100 Serie ist der SAS/SATA-Controller PM8222 8x12G SmartIOC 2100. Die HBAs stellen eine robuste, stabile Lösung dar, die auch anspruchsvollste Workloads und Konfigurationen bewältigt. Im Vergleich zu Vorgängergenerationen bietet die Serie Stromeinsparungen von über 40 Prozent; auch im Vergleich zu Lösungen der Wettbewerber sind diese Modelle im Stromverbrauch deutlich sparsamer. Sie sind mit den derzeitigen und künftigen HBA-, RAID- und Expander-Lösungen von Microsemi uneingeschränkt kompatibel.

Optimiert für neue Laufwerke und neue Einsatzgebiete
Der HBA 1100 unterstützt SMR HDDs und deren spezielle Befehlssätze (ZAC/ ZBC bei SAS/SATA SMR-Laufwerken). Damit können kosteneffizientere Lösungen für Storage- und Cold-Storage-Anwendungen angeboten werden. Darüber hinaus werden die aktuellsten SAS- und SATA-SSDs unterstützt. Der HBA 1100 ist auch für Software defined Storage-Lösungen, wie etwa Microsoft Storage Spaces Direct, VMWare vSAN oder OpenStack Swift/Ceph optimiert.

Maximale Leistung
Die HBA 1100 Serie bietet maximale Speicherleistung und Skalierbarkeit für Rechenzentren der nächsten Generation. Die neuen SmartPQI Gerätetreiber wurden für SSDs optimiert, dadurch erreicht der HBA geringere Latenz. Die Adapter des Typs HBA 1100 bündeln die Leistung von Laufwerken bis zu den Grenzwerten des PCIe 3.0 Hostbus bei 6,6 Gbps. Sie erreichen IOPS-Werte von bis zu 1,7 Mio. und eine um 60 % höhere IOPS-Performance mit SATA-Laufwerken, und zwar ohne zusätzlichen Overhead und ohne zusätzliche Latenz.1 Der HBA 110024i mit 24 internen Ports weist beim Anschluss von SSDs die geringste Latenz und die höchste Leistungsfähigkeit auf. Durch die hohe Anzahl der Ports auf dem Adapter sind bei den meisten rackmontierten Serveranwendungen keine Expander erforderlich.

1Adapter mit 16 bzw. 24 Ports können bei 4 K Blockgröße bis zu 1,7 Mio.IOPS bei random Reads erzielen. Adapter mit maximal 8 Ports erzielen 1,5 Mio. IOPS.

Benutzerfreundlichkeit
Mit seiner breitgefächerten Betriebssystemunterstützung und seiner hohen EcoSystemkompatibilität lässt sich der HBA 1100 problemlos implementieren und skalieren. Es können bis zu 24 Speichergeräte direkt angeschlossen werden. Die einheitlichen Treiber der HBA-, RAID- und Expander-Lösungen von Microsemi und das maxView Management-Tool gestatten eine einfache Verwaltung des gesamten Produktangebots.

Featured Documents

Empfohlene Dokumente    

Modelle
  • 1100-24i: 24 interne ports
  • 1100-16i: 16 interne ports
  • 1100-16e: 16 externe ports
  • 1100-8i8e: 8 interne ports / 8 externe ports
  • 1100-8i: 8 interne ports
  • 1100-8e: 8 externe ports
  • 1100-4i: 8 interne ports
Alle Produkte der Serie HBA 1100:
  • Bis zu 24 native SAS-/SATA-Ports, Low-Profile MD2-Formfaktor.
  • 12 Gbps SAS-Datenraten mit Mini-SAS-HDAnschlüssen.
  • Qualität und Zuverlässigkeit durch den vereinheitlichten, robusten Smart Storage Stack, der bei bereits über 30 Millionen Servern zum Einsatz kommt.
  • Bewährte Kompatibilität und nahtlose Integration mit vorhandenen Microsemi Adaptec Lösungen; Nutzung der einheitlichen maxView Verwaltungstools für Einrichtung und Wartung, direkt am Server oder über Fernwartung
  • Nutzt die aktuellste 28 nm Controller-Technologie. Der smart IOC 2100 steigert Effizienz und Leistungsfähigkeit und weist den geringsten Stromverbrauch der Branche auf.

Wichtige Unterscheidungsmerkmale

  • Software Defined Storage (SDS)
  • Hyperkonvergente Infrastruktur
  • Cold-Storage

Wichtige Software-Funktionen

  • Unterstützung von bis zu 256* SAS- und SATA-Ziellaufwerken
  • Unterstützung mehrerer LUNs
  • SAS-Expander-Unterstützung
  • TLR
  • SATA NCQ
  • Unterstützung von Hot-Plug-Laufwerken
  • S.M.A.R.T.
  • Enclosure Management
  • • SES-2, SES-3
    • SFF-8485, SGPIO
    • SFF-8489, IBPI
  • BMC-Unterstützung

Managementprogramme

maxView Storage Manager
  • Web-basiertes Verwaltungsdienstprogramm mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux, VMware
  • Zentrale Konfiguration, Überwachung und Benachrichtigung
  • Zentrale Firmware-Updates
  • Unterstützung für SMI-S
  • SMTP
BIOS-Konfigurationsdienstprogramm (Strg+)
  • Konfigurationsdienstprogramm für ältere Systeme
  • Flash-fähige BIOS-Unterstützung
uEFI BIOS-Konfigurationsdienstprogramm
  • Flash-fähige BIOS-Unterstützung
  • HII-Unterstützung für grafische Benutzeroberfläche
ARCCONF
  • Befehlszeilenschnittstelle

Betriebssysteme

  • Microsoft Windows
  • Red Hat Linux
  • SuSE Linux
  • CentOS
  • Ubuntu
  • VMware ESXi
  • FreeBSD
  • Solaris
  • Ctirix XEN Server
Eine detailierte Liste finden Sie hier: ASK Answer ID 17449.

Datenübertragungsgeschwindigkeit

    12 Gbit/s pro Port

Host-Bus- Schnittstelle

    x8 PCIe, 3. Gen.

Formfaktor

    Low-Profile MD2

Anschlüsse

  • 1100-24i: 6 interne mini SAS HD (SFF-8643)
  • 1100-16i: 4 interne mini SAS HD (SFF-8643)
  • 1100-16e: 4 interne mini SAS HD (SFF-8644)
  • 1100-8i8e: 2 interne mini SAS HD (SFF-8643), 2 externe mini SAS HD (SFF-8644)
  • 1100-8e: 2 externe mini SAS HD (SFF-8644)
  • 1100-8i: 2 interne mini SAS HD (SFF-8643)
  • 1100-4i: 1 interne mini SAS HD (SFF-8643)

Lieferumfang

    Modell 1100-24i
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-24i adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 1100-16i
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-16i adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 1100-16e
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-16e adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 1100-8i8e
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-8i8e adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 1100-8i
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-8i adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 1100-8e
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-8e adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech
    Modell 1100-4i
  • Microsemi Adaptec HBA 1100-4i adapter
  • Zusätzliches belüftetes Low-Profile-Slotblech

Geräteabmessungen

    64 mm × 167 mm H x L bei allen Artikelnummern außer HBA 1100-4i; bei diesem gilt 68,6 mm × 132,1 mm H x L

Betriebstemperatur

    0 °C bis 55 °C (mit 200 lfm Luftzirkulation)

    Hinweis: Dieser Adapter ist mit einem leistungsfähigen IO-Prozessor ausgestattet, der für einen zuverlässigen Betrieb eine angemessene Luftzirkulation erfordert. Installieren Sie diese Karte nur in Server- oder PC-Gehäusen mit einer Luftzirkulation von mindestens 200 lfm [linear feet per minute].

Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorschriften und Normen

    CE, FCC, C-tick, VCCI, CNS, KCC, UL

Mittlerer Ausfallabstand (MTBF) bei 40 °C

  • 1100-24i: 2,73 Mio
  • 1100-16i: 2,73 Mio
  • 1100-16e: 2,0 Mio
  • 1100-8i8e: 2,0 Mio
  • 1100-8e: 1,38 Mio
  • 1100-8i: 1,36 Mio
  • 1100-4i: >1,4 Mio

Garantie

    3 Jahre

SDS-Server

Microsemi Vorteile

  • Unterstützung für High-Density-Einzelcontrollerkonfigurationen
  • Geringerer Stromverbrauch und höhere Leistung
  • Unterstützung für vSAN und Storage Spaces Direct
  Microsemi Adaptec SmartHBA 1100 with SmartIOC 2100 to enable efficient Hyperscale Data Centers

SDS-Server für Rechenzentren mit HBA 1100 und 24 SSDs.

Cold-Storage

Microsemi Vorteile

  • Lösung mit geringem Stromverbrauch; senkt Gesamtkosten in großen Hyperscale-Rechenzentren
  • SMR-Unterstützung ermöglicht geringste Kosten bei der erforderlichen Kapazität
  • Hochwertiger SerDes (der die SAS-Spezifikationen übertrifft) ermöglicht eine höhere Kabelreichweite und senkt die Kosten für Platinen
  • In Verbindung mit SAS-Expander SXP 12G:
    • Bietet maximale Systemleistung durch SAS-Edge-Pufferung
    • Ermöglicht die branchenweit niedrigste Expanderzahl für Konfigurationen mit Hunderten von Laufwerken aufgrund von Expandern mit der branchenweit höchsten Portanzahl = noch geringerer Stromverbrauch und geringere Kosten!
  Cold Storage server with SmartIOC 2100

Cold-Storage-Server mit HBA 1100 und SXP 12G SAS-Expandern für mehr als 100 SATA SMR-Festplatten
Modell 1100-24i
Single P/N: 2293800-R*

Modell 1100-16i
Single P/N: 2293500-R*

Modell 1100-16e
Single P/N: 2293600-R*

Modell 1100-8i8e
Single P/N: 2293700-R*

Modell 1100-8i
Single P/N: 2293200-R*

Modell 1100-8e
Single P/N: 2293300-R*

Modell 1100-4i
Single P/N: 2293400-R*

*Single = ohne Kabel


Products | Applications | Company | Careers| Investors | Survey | Privacy Policy | Terms & Conditions | Product Disclaimer | Terms of Use

Copyright © 2018 Microsemi Corporation. All rights reserved. The Microsemi logo is a registered trademark of Microsemi Corporation.